Funktion mit verschiedenen Browsern

Zum Puzzeln müssen Sie die Teile mit der linken Maustaste anklicken und bei gedrückt gehaltener Taste verschieben. Der Puzzle-Generator wurde mit dem "Internet-Explorer", dem "Firefox" und mit "Google Chrome" getestet und sollte mit dieses drei Browsern weitgehend einwandfrei funktionieren. (Selten kann es vorkommen, dass beim Puzzeln die Browser-interne Drag-Funktion ausgelöst wird, so dass z.B. ein Teil auch nach dem Loslassen der Maustaste weiterbewegt wird, oder dass Teile markiert werden, was aber die Funktion nicht weiter beeinträchtigt. Man muss dann nur ggf. noch einmal klicken oder ein anderes Teil anklicken, und alles funktioniert wieder.) Wenn Sie den Internet-Explorer verwenden, kann es (je nach Browser-Einstellungen) sein, dass der Browser oben in einer Leiste anzeigt, dass die Ausführung des Scripts gesperrt ist. In dem Fall müssen Sie diese Leiste anklicken und dort die Ausführung zulassen.

Inwieweit das Puzzeln auch mit anderen Browsern (neben "Internet Exlorer", "Firefox" und "Chrome") funktioniert, wissen wir leider (noch) nicht.

Puzzle-Generator von Onlinewahn.de

Wir Sagen vielen Dank!

      
 Onlinewahn